Es gibt viele Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen und eine auch durchaus gute Möglichkeit stellt das Bloggen dar.

Wer allerdings mit Bloggen schnell das große Geld verdienen möchte, den muss ich leider enttäuschen. Um durch das Bloggen wirklich einigermaßen gutes Geld verdienen zu können, muss man viel Zeit und auch Leidenschaft mitbringen.

Aber wie kann man nun mit Bloggen Geld verdienen?

Die erste wohl offensichtlichste Möglichkeit besteht darin Werbung auf seinem Blog zu schalten. Man sollte gerade am Anfang aufpassen nicht zu viel Werbung zu schalten und so bei Besuchern einen schlechten Eindruck zu hinterlassen. Wenn ein Blog gerade mal 5 Artikel hat und alles jede freie Fläche mit Werbung voll „gekleistert“ ist, dann sich noch ein riesiges Pop-Up öffnet, möchte der Besucher nichts anderes als die Website so schnell wie irgend möglich wieder verlassen.


Selbst wenn man, recht guten Content für seine Besucher bereit hält, so sollte man mit der Werbung sehr vorsichtig sein und meiner Meinung auf Pop-Up’s generell verzichten.

Adsense

Eine gute Möglichkeit gerade für recht junge Blogs ist, dass man kleine Google-Anzeigen schaltet. Adsense nennt Google dieses Angebot. Wenn nun ein Besucher auf die Anzeige klickt, verdienen sie meist um die 15-20cent mit Glück sogar auch mal ein bis zwei Euro, was allerdings eher seltener vorkommt.

Affiliate Marketing

Eine weitere beliebte Möglichkeit Geld zu verdienen, stellt das Affiliate-Marketing dar. Hier werden sie entweder Prozentual an den Umsätzen der Verkäufe bezahlt, wenn Besucher über ihren Link etwas kaufen.

Oder nach Leads, das heißt sie werden vergütet, wenn der Besuch auf das Werbebanner klickt und nun beispielsweise kostenloses Info Material anfordert oder sich in das Newsletter einträgt.

Auch dafür bekommen sie einen kleinen Betrag als Vergütung. Meist weniger als 3 Euro.

Geld mit bezahlten Artikeln verdienen

Wenn ihr Blog nach und nach immer besser läuft und sie eine gewisse Bekanntheit erlangt haben, können sie auch bezahlte Artikel schreiben. Hierfür bieten sich verschiedene Anbieter an, die es einem erleichtern Aufträge zu bekommen. Zu nennen wäre hier auf jeden Fall EBuzzing.


Es gibt zwar noch mehr Methoden, um im Internet Geld zu verdienen, doch habe in diesem Artikel die wichtigsten drei aufgezeigt und werde euch demnächst noch die eine oder andere Möglichkeit vorstellen.

Bis dahin, viel Spaß beim Bloggen 🙂



Supergünstige Domains mit Webspace bei STRATO

 

Lese auch:  Der große Börsengang von Facebook, Flop?
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Verfasse einen Kommentar