Tja, Herr Zuckerberg das war ja wohl nicht so der Hit mit der Idee mit Facebook an die Börse zu gehen.

Zwar ist Facebook mit gerade mal 5% des Unternehmens an die Börse gegangen, doch schon am ersten Tag blieb der die Aktie fast beim Ausgabewert.

Und dann ging es Berg ab mit der Facebook-Aktie

Am nächsten Tag wurde es dann alles andere als besser, denn die Aktie fiel innerhalb eines Tages und fiel und fiel…

Der Ausgabepreis lag bei 38$ und zeitweise lag der Wert bei nur rund 32$. Das macht ein Minus im zweistelligen Bereich!

Und auch heute konnte die Aktie nach dem gestrigen freien Fall, nur unwesentlich zunehmen.

Allerdings hatten es schon einige Experten vorhergesagt, dass der Facebook Start an der Börse nach hinten los gehen wird. Was übrigens auch meine eigene Einschätzung war.

Kurz vor dem geplanten Börsengang hatte ich schon in einigen Artikel gelesen, dass viele Unternehmen weniger Geld für Facebook-Werbung ausgeben wollen, da es ihrer Meinung nach in keinen Verhältnis zu den Kosten stehen würde!

Diese Aussage hatte mich schon beeindruckt und auch einige große Unternehmen wollen jetzt aufhören auf Facebook Werbung zu schalten.

 

 

Lese auch:  Was ist ein Managementsystem und warum sollte man es zertifizieren lassen?
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Verfasse einen Kommentar