Der November war für mich ein sehr guter Monat; ich konnte meine Besucherzahlen mehr als verdreifachen und kann für den November auch ein paar Einnahmen verkünden. Deshalb habe ich mich entschieden einen kleinen Einnahme Report zu veröffentlichen.

Besucherdaten

Im November hatte ich hier im Blog laut Google Analytics 2088 Nutzer  (2393 Sitzungen) und 5688 Seitenaufrufe, das macht 2,38 Seiten pro Sitzung und eine durchschnittliche Sitzungsdauer von 1:13 Minuten. Mit diesen Zahlen bin ich recht zufrieden, zumal ich letzten Monat gerade einmal 650 Nutzer und ca. 2000 Seitenaufrufe registriert habe.

Ich hoffe, dass im nächsten Monat die sehr langen Artikel (über 2000 Wörter) von mir für Traffic sorgen werden und ich werde versuchen durch regelmäßige Artikel meine Besucherzahlen weiter zu erhöhen.

Einnahmen

Ich konnte im November mit meinem Blog insgesamt 107,67€ einnehmen. Auch mit den Einnahmen bin ich sehr zufrieden. Zwar sind die Sponsoring Posts recht kritisch für das Ranking bei Google aber ich denke, wenn ich es im Monat bei maximal 2 Sponsoring Posts belasse ist das okay zumal ich im November insgesamt 36 Artikel veröffentlicht habe.

Die Einnahmen setzen sich wie folgt zusammen:

Adsense 9,32€

Amazon Partnerprogramm 0,65€

Sponsoring Posts 70,20€

Werbepartner 27,50€

Affiliate Marketing (außer Amazon) habe ich erst seit einige Tagen hier im Blog integriert und konnte bis jetzt bereits 32 Klicks registrieren, deshalb habe ich die Hoffnung im Dezember meine ersten Einnahmen durch das Affiliate Marketing generieren zu können.

 Ausgaben

An Ausgaben fielen insgesamt 18,95€ an und schlüsseln sich wie folgt auf:

Webhosting: 4,95€

Fotolia: 14,00€

Insgesamt bleibt somit eine Plus von 88,72€ für den November 2014 übrig.

Ausblick für Dezember 2014

Ich hoffe im Dezember die 3000 Besucher-Marke knacken zu können und hoffe wie schon gesagt mit Affiliate Marketing erste Einnahmen generieren zu können. Diesen Monat werde ich neben der meiner laufenden Artikelserie zum Thema Marketing auch eine sehr große Artikelserie zum Thema strategisches Management beginnen und hoffe damit noch einige Besucher zu erhalten.

Lese auch:  Warum auch China Unternehmenspleiten fürchtet

 

Bildquelle: © macrovector – Fotolia

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Verfasse einen Kommentar