Bildquelle: ©iStock.com/fotoVoyager

Einnahme Report Januar 2015

Im Januar konnte ich mein Traffic von Google um knapp 70% steigern. Diese Steigerung kommt sicherlich von meiner hohen Aktivität hier im Blog. Schließlich konnte ich im Dezember trotz meinen Klausuren 22 Artikel veröffentlichen, die insgesamt über 16.000 Wörter umfassen. Außerdem kann ich nun vermelden, dass mein Blog über 200 Artikel umfasst (inzwischen sogar 208 🙂 ).

Einnahmen

Insgesamt konnte ich im Januar Einnahmen von 260,60€ verbuchen (+72% im Vergleich zum Dezember). Damit war ich soweit sehr zufrieden. Zwar stammen diese Einnahmen größtenteils von bezahlten Artikeln, aber da ich bemüht war diese mit wertvollen Informationen anzureichen, glaube ich, dass die meisten bezahlten Artikel einen deutlichen Mehrwert für meine Leser darstellen.

Ich habe insgesamt die Anzahl der bezahlten Artikel kaum erhöht; allerdings die Preise und das scheint sich auszuzahlen, da ich trotz dieser Preiserhöhung regelmäßig Anfragen für bezahlte Artikel erhalte, wobei ich ca. 1/3 der Anfragen ablehnen muss.

Außerdem habe ich meine Startseite etwas verändert und so beispielsweise 2 große Adsense Banner ausgebaut. In Zukunft möchte noch mehr auf Bannerwerbung verzichten. Außerdem können sich Besucher durch die neue Startseite einen besseren Überblick über die neusten Artikel verschaffen.

Die Einnahmen im Einzelnen:

Adsense: 8,74€ (Dezember: 10,90€)

Werbepartner: 10€ (Dezember: 10,00€)

Bezahlte Artikel: 241,86€  (Dezember: 130,56€)

Insgesamt: 260,60€ (Dezember: 151,46€)

Ausgaben

An Ausgaben fiel lediglich das Webhosting an:

Webhosting: 4,95€

Unter dem Strich blieb also ein Gewinn von 255,65€ übrig.

Aufgaben für den Februar

Eine Aufgabe ist weiterhin fleißig neue Artikel zu produzieren. Mein Ziel ist es zunächst eine umfassende Basis aus Fachartikeln aufzubauen. Diese erregen vielleicht nicht so große Aufmerksamkeit, bieten sich aber für mich an, da ich so die Inhalte aus der Uni direkt hier für meinen Blog verwerten kann. Dadurch kann ich Lernen und Bloggen miteinander verbinden.

Ich bin derzeit dabei einen Strategieplan für die nächsten Monate zu erstellen. So möchte ich zum Beispiel in Zukunft stärker mit Unternehmen zusammenarbeiten und deren Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Dadurch möchte ich meine Einnahmen erhöhen und meinen Lesern gleichzeitig Tipps, Tricks und Hinweise mitgeben.

Lese auch:  Einnahme Report Dezember 2014

Sobald ich dann mehr Einnahmen zur Verfügung habe, werde ich diese in meinen Blog investieren, um daraus interessante Artikel zu schreiben. So plane ich derzeit für die nächsten Monate den einen oder anderen Messebesuch, wo ich hoffentlich mit interessanten Leuten ins Gespräch kommen kann.

Mehr zu meinen konkreten Plänen gibt es in den nächsten Beiträgen.

 

Bildquelle: ©iStock.com/fotoVoyager

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Verfasse einen Kommentar