, ,

Online Casinos – ein boomender Markt

Mal ganz ehrlich, wer zockt nicht gerne? Die meisten von uns geben sich gerne mal einem kleinen Spielchen hin. Das kann Poker sein oder Roulette oder Black Jack oder eine Runde am einarmigen Banditen oder einfach nur eine Partie Solitär auf dem Tablet. Spielen lenkt vom stressigen Alltag ab, man kann gut abschalten, es macht Spaß und im Idealfall kann man dabei sogar noch Geld gewinnen. Das sind wohl die häufigsten Gründe dafür, dass wir alles schon mal ein Glücksspiel gespielt haben. Und wenn sich etwas durch alle Gesellschaftsschichten zieht und fast alle es betreiben, dann besteht folglich eine sehr große Nachfrage.

Milliardengeschäft Online Glücksspiele

Die Tatsache, dass das Business rund um Online Casinos und ums Online Gambling ein lukratives ist, dürfte weder neu sein, noch besonders überraschen. In den vergangenen 15 Jahren sind die entsprechenden Seiten wie Pilze aus dem Boden geschossen. Es ist ein milliardenschwerer Markt geworden. Der Großteil des Glücksspielumsatzes in Deutschland wird zwar nach wie vor in den realen Casinos und allen voran an den im ganzen Land verteilten Spielautomaten gemacht, aber der Online Glücksspielmarkt ist unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Auch in Deutschland werden inzwischen ca. 1,4 Milliarden Euro pro Jahr mit Online Glücksspielen umgesetzt. Und das spiegelt in Wahrheit nur einen Bruchteil dar, weil ein Großteil der Anbieter ihre Firmensitze aus rechtlichen Gründen in Ländern wie Malta oder Gibraltar haben.

Online Roulette wird immer populärer

Besonders Online Roulette Spiele erfreuen sich neben Online Poker immer größerer Beliebtheit. Beim Roulette sind besonders die vielen verschiedenen Gewinnkombinationen und Gewinnmöglichkeiten reizvoll. Den kleinsten Gewinn (Verdopplung des Einsatzes) kann man bei den einfachen Einsätzen machen, indem man entweder auf eine Farbe (rot oder schwarz), auf eine gerade oder ungerade Zahl oder auf Niedrig (Zahlen zwischen 1-18) oder Hoch (Zahlen zwischen 1-19) setzt. Den größten Gewinn (Quote 35:1) kann man erzielen, wenn man auf eine einzige Zahl setzt und diese fällt. Dazwischen gibt es jede Menge weitere Setz-, Kombinations- und Gewinnmöglichkeiten.

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:13-02-27-spielbank-wiesbaden-by-RalfR-093.jpg#/media/File:13-02-27-spielbank-wiesbaden-by-RalfR-093.jpg

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:13-02-27-spielbank-wiesbaden-by-RalfR-093.jpg#/media/File:13-02-27-spielbank-wiesbaden-by-RalfR-093.jpg

 

Insgesamt braucht man nicht besonders viel Fantasie, um zu verstehen, warum der Online Casino Markt boomt. Wer bei Anbietern wie 32Red, Mega Casino oder EuroPalace Online Roulette spielen will, kann das leichter denn je machen. Eine schnelle Registrierung, Einzahlung, Bonus einkassieren und los geht’s. Keine Krawatte oder Sakko, keine lange Anreise, kein Stress. Einfach Computer anmachen und spielen.

Gute Software ist entscheidend

Dass es sicherlich lohnenswert ist, in dieses Business einzusteigen, ist also klar, aber welche Möglichkeiten bieten sich hier? Ein ganz entscheidender Faktor für ein erfolgreiches Online Casino Business, ist die Software. Softwareentwickler wie Microgaming gehören sicherlich zu den ganz großen Gewinnern dieses Booms. Das britische Unternehmen wurde vor knapp 20 Jahren gegründet und gehört inzwischen mit über 120 Online Casinos zu den weltweit größten Online Gambling Unternehmen. Neben den eigenen Plattformen verwenden auch über 400 andere Online Casinos die von Microgaming entwickelte Software.

Wenn man solch eine Erfolgsstory sieht, möchte man auch sofort ins Online Gambling Business einsteigen. Und das ist natürlich auch möglich. Man muss natürlich bereit sein, am Anfang zu investieren und ein gewisses Risiko einzugehen. Aber das ist ja nun bei jedem Business so. Anbieter wie eben Microgaming oder Aria Casino Software versuchen einem den Anfang so einfach wie möglich zu machen und bieten verschiedene Pakete zum Einstieg an.

Aber nur eine gute Software reicht natürlich noch nicht aus, um ein Online Casino an den Start zu bringen. Bei allem, was mit Zufallsgeneratoren zu tun hat, braucht man nicht nur eine ausgesprochen komplexe Software, sondern auch wahnsinnig leistungsstarke Server. Und man braucht ein absolut sicheres Protokollsystem, um den gesetzlichen Anforderungen auch gerecht werden zu können. Die Zufallsgeneratoren, oft auch RNG (Random Number Generator) genannt, generieren unendlich lange Zahlensequenzen, die auf Algorithmen basieren. Dementsprechend wird hier sehr viel Arbeitsleistung benötigt. Und auch wenn ein RNG keine wirklichen Zufälle erzeugen kann (weshalb er auch oft Pseudo RNG genannt wird), so sind seine erzeugten Ergebnisse doch zufällig genug, um die Fairness und Chancengleichheit für alle Beteiligten gewährleisten zu können.

Natürlich ist der Einstieg ins Online Gambling Business kein Kinderspiel, aber die Anreize hier einen Versuch zu starten liegen auf der Hand und vielleicht wagt es ja der ein oder andere von euch ja.

 

, ,

Wix im Test: Eigener Online-Shop mit dem Website-Baukasten

Ich hatte die letzte Woche die Möglichkeit den Website-Baukasten namens Wix zu testen. Mehr über meinen Eindruck und die Funktionen von Wix erfährst du in diesem Beitrag.

Über Wix

Das Unternehmen Wix wurde 2006 in Tel Aviv gegründet und bietet seinen Service nun seit einiger Zeit auch auf deutsch an. Weltweit nutzen inzwischen über 73 Millionen Menschen Wix, was sehr beachtlich ist, wie ich finde.

Während Wix früher hauptsächlich auf Flash basierte, was besonders für mobile Geräte und die Crawler der Suchmaschinen problematisch war, nutzt das Unternehmen nun HTML 5.

Durch diese Umstellung können die Webseiten, die mit Hilfe von Wix erstellt werden von Google leichter gefunden werden. Desweiteren haben nun auch mobile Nutzer keine Probleme mehr bei der Darstellung von Wix-Seiten.

Was sofort bei dem Anbieter von Website-Baukästen auffällt, ist die Tatsache, dass das Design sehr frisch und modern wirkt. Auch wenn der Name „Wix“ für den deutschen Markt nicht gerade glücklich gewählt ist, zeigt doch das Design, dass es hier alles andere als „schmuddelig“ zur Sache geht.

Was bietet Wix an?

Wix bietet neben dem kostenlosen Paket, vier weitere sogenannte Premiumpakete an. Diese umfassen unterschiedliche Leistungspakete und kosten von 5,95€ bis zu 19,90€ bei den monatlichen Paketen. Wer direkt für ein ganzes Jahr bezahlt, kann dazu noch einiges sparen (Kosten zwischen 4,08€ bis 16,17€ im Monat).

Im Folgenden siehst du den Überblick über die verschiedenen Premiumpakte mit dem jeweiligen Leistungsangebot.

Premiumpakete von Wix im Überblick

Wer einen Onlineshop eröffnen möchte, benötigt also das größte Premiumpaket von Wix. Dafür erhälst du aber auch 20GB Speicher, was selbst für einen großen Shop locker ausreicht.

Eigener Online Shop mit Wix

Was mir sehr gut bei Wix gefällt, ist die große Auswahl an Designs, die auf bestimmte Themen von Online-Shops angepasst sind. So gibt es zum Beispiel ein Design mit dem Thema „Mode für Frauen“ oder „Kopfhörer“.

Homepagevorlagen für Online-Shop

Gerade für Leute, die zum ersten Mal einen Online-Shop aufbauen möchten, scheint Wix hier sehr geeignet zu sein.

Website-Editor

Website-Editor von Wix

Während vor einigen Jahren die Website-Editoren von solchen Online-Baukästen noch schwer zu bedienen waren und dennoch nur wenige Anpassungsmöglichkeiten boten, gibt es für den User nun deutlich mehr künstlerische Freiheiten.

So ist beim Wix Website-Editor die Erstellung und Anpassung einer Website sehr leicht möglich. Es werden keinerlei Programmierkenntnisse benötigt.

Die Texte, Überschriften und auch der gesamte Aufbau der Website lässt sich durch den Editor sehr einfach bearbeiten und erfordert so gut, wie keine Einarbeitungszeit, denn alles funktioniert sehr intuitiv.

Neben Inhalten in der Textform, kannst du auch Videos oder Musik auf deinem Wix-Store einbauen. Für ein YouTube-Video benötigst du beispielsweise einfach nur die URL des Videos, um dieses auf deiner Seite einzubauen.

Insbesondere bei erklärungsbedürftigen Produkten eignen sich kurze YouTube Videos hervorragend, um den potentiellen Kunden das Produkt zu erklären.

Sehr nützlich ist außerdem die Funktion eigene Buttons zu gestalten und zu der Website hinzuzufügen. Die Möglichkeit fehlt mir persönlich bei vielen Website-Baukästen.

Die richtigen Bilder für deine Website

Richtig cool finde ich die Möglichkeit zahlreiche Bilder von Wix kostenlos für die eigene Website oder Online-Shop zu nutzen. So bietet Wix eine große Datenbank mit kostenlosen und hochprofessionellen Bildern an, die du kostenfrei für dein Shop-Design nutzen kannst.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus der Bilddatenbank:

kostenlose Bilddatenbank von Fix

Wer lieber die eigenen Bilder für seinen Shop nutzen möchte, kann diese natürlich auch selbst hochladen und in seiner Website einbauen. Auch diese Möglichkeit bietet Wix an. Desweiteren arbeitet Wix mit dem Stockphoto-Anbieter Bigstock zusammen. Durch diese Zusammenarbeit kannst du ganz bequem über Wix für rund 3€ je Bild Fotos kaufen und diese für deine Website nutzen.

Auch hier nochmal der Hinweis: Nutze niemals Bilder aus der Google Suche für deine Website! Ein Abmahnung kostet schnell mehrere tausend Euro!

Was kann Wix-Stores noch so alles?

Wie es sich für eine moderne Website gehört, ist es natürlich kein Problem den eigenen Online Shop von Wix mit verschiedenen sozialen Netzwerken zu verbinden. Ebenfalls fast schon Pflicht ist der eigene Blog zum Online-Shop. Auch dies ist schnell mit dem Website-Baukasten umgesetzt.

Sehr gefallen hat mir außerdem der Wix App-Markt. Hier findest du zahlreiche Apps für deinen Shop, die deine Umsätze weiter ankurbeln. Es gibt verschiedene Apps von Wix selbst, aber auch Apps von Online-Größen wie Paypal, Shopify, Mailchimp etc.

Diese Apps sind wirklich klasse, denn so kannst du in deinem Shop zusätzliche Features einbauen, die deinen Shop deutlich von der Konkurrenz abheben.

Das tückische deutsche Recht im eCommerce

Wie du siehst gefällt mir Wix sehr gut, wenn es darum geht einen eigenen Online-Shop aufzubauen. Die einzige Schwäche sehe ich darin, dass Wix nicht aus Deutschland kommt. So kann ein ausländisches Shopsystem gegebenenfalls zu Problemen mit dem deutschen Recht führen. Auf den ersten Blick scheint das System zwar einen guten Eindruck aus der juristischen Perspektive zu machen, dennoch muss man sich der Gefahr bewusst sein.

Empfehlenswert ist es immer seinen Online Shop von einem Fachanwalt überprüfen zu lassen, da nur so eine (fast) hundertprozentige Sicherheit gegeben ist.

Fazit

Wix ist auf jeden Fall einer der besten Website-Baukästen, die ich kenne. Die Verwendung ist äußerst einfach, es gibt unzählige Möglichkeiten einen einzigartigen Online-Shop zu erstellen und die Apps erweitern den Funktionsumfang des Shop noch einmal erheblich.

Da ich allerdings leider kein Fachanwalt für Internetrecht bin, kann ich nicht beurteilen, ob der Shop 100% rechtssicher ist oder ob ggf. eine Abmahnung wegen irgendwelcher Verstöße drohen könnte. Rücksprache mit einem Fachanwalt ist also dringend anzuraten. Allein schon wegen der Datenschutzerklärung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ein Anwalt für jeden zukünftigen Online-Shop-Betreiber Pflicht.

,

Die besten Arten Online zu investieren

Noch nie zuvor waren die Möglichkeiten an der Börse zu investieren so vielfältig wie in diesen Tagen. Der anhaltende Trend des Online Tradings macht es möglich und heutzutage kann man nicht nur am heimischen OC, sondern auch von unterwegs mit dem Handy oder ganz gemütlich mit dem Tablet von der Couch aus traden. Um dem steigenden Interesse der Nutzer gerecht zu werden, sind die meisten Broker dazu übergegangen  eine möglichst große Anzahl von Anlagemöglichkeiten in ihrem Katalog zu führen. Denn der Trader von heute ist anspruchsvoll und geht keine Kompromisse ein, wenn es um die Performance einer Trading Plattform geht.

Wenn auch Sie sich für eine Art der Investition entschieden haben, wird es Zeit die richtige Trading Strategie für Sie auszuwählen.

Hier eine Übersicht der beliebtesten Investments:

Forex Investments

Währungen zu handeln ist eine der ältesten Möglichkeiten an der Börse zu investieren. Neben Rohstoffen und Edelmetallen haben diese Investments die längste Geschichte im internationalen Börsengeschehen. Kein Wunder also, dass sich viele Trading Agenturen und zahllose große Broker auf diese Art der Investition spezialisiert haben. Es gibt wohl kaum einen Trader, der nicht in irgendeiner Form schon einmal einen Deal mit Forex Werten gemacht hat und das aus gutem Grund. Wer gut informiert ist, hat hier eine relativ sichere Methode um eine gute Rendite zu machen. Währungen sind immer auch an Ereignisse des Zeitgeschehens, politische Entwicklungen und die Wirtschaftslage eines Landes geknüpft. Viel Spielraum also, um sich mit allen nötigen Informationen zu versorgen.

An der Börse Geld verdienen

Penny Stocks

Penny Stocks sind die Anteile kleiner Unternehmen, die als einzelne Anlage weniger als 1 $ wert sind. Penny Stocks werden in den vergangenen Jahren intensiv von den Brokern beworben und werden als eine der neuen, vielversprechenden Anlagearten beschrieben, doch das stimmt wohl nur teileweise. In den meisten Fällen ist das Risiko doch erheblich höher als bei Investitionen am normalen Stock Market und es herrscht eine große Unklarheit darüber welche Stocks tatsächlich als Penny Stocks eingestuft werden können. Diese Intransparenz sorgt immer wieder für Unklarheiten und wer sich nicht gerade auf diese Low Budget Stocks spezialisiert hat, sollte besser die Finger von Penny Stocks lassen.

Mobil traden

Binäre Optionen

Sicher einer der erfolgreichsten Trends der vergangenen Jahre und auch mit vielen Risiken verbunden, aber trotzdem auch ein Instrument für Investoren, dass die höchsten Renditen in der kürzesten Zeit ermöglichen kann. Bei den binären Optionen kauft der Anleger keine Unternehmensanteil. Es wird lediglich eine Wette auf den Kursverlauf einer Aktie gesetzt. Klingt nach Glücksspiel, geht aber mit den richtigen Informationen weit darüber hinaus. Das besondere an binären Optionen ist, dass die Ablauffrist nur eine Minute betragen kann. Das bedeutet eine extrem schnelle Rückmeldung für den Trader. Sobald die Wette gesetzt wurde, kann man praktisch schon die Sekunden zählen und nur kurz später weiß man ob die eigene Intuition richtig gewesen ist.

Edelmetalle

Edelmetalle haben nach wie vor das Potential für ganz große Gewinne zu sorgen. Der letzte längerfristige Gold Aufschwung ist zwar gerade erst vorbei, doch der nächste kommt garantiert. Für langfristige Investments sind Gold, Silber und andere Edelmetalle daher eine der sichersten Anlagen überhaupt.

, ,

Buchhaltung selbst erledigen mit Sage One, geht das?

Dank der zunehmenden Digitalisierung in allen möglichen Bereichen, können wir unsere Effizienz drastisch steigern. Softwareprogramme nehmen uns lästige Arbeiten ab und unterstützen uns bei den unterschiedlichsten Aufgaben.

Auch kleine Unternehmen können von dieser Entwicklung enorm profitieren. Kleine Online-Händler können mit der richtigen Software-Lösung ihren Warenbestand intelligent managen. Auch die Rechnungserstellung ist in den meisten Online-Shop-Systemen bereits integriert.

Doch gerade dann, wenn es um die Buchhaltung geht sind die meisten Software-Lösungen so kompliziert, dass nur Experten mit deren ordnungsgemäßer Bedienung zurecht kommen. Ich habe nun vor kurzem die Software Lösung „Sage One Finanzen & Buchhaltung“ getestet und möchte euch in diesem Beitrag gerne sagen, ob sich die Software für kleine Unternehmen lohnt, diese verständlich und leicht zu bedienen ist.

Sage ist ein großes Unternehmen mit über 14.000 Mitarbeitern, welche an verschiedenen Softwarelösungen für kleine und auch größere Unternehmen arbeiten. Sage bietet eine ganze Reihe von Software-Lösungen für unterschiedliche Branchen an.

Wirklich klasse bei Sage One ist, dass alles Online abläuft und die Abrechnung monatlich erfolgt. So können junge Unternehmen die Kosten sehr gut kalkulieren und benötigen lediglich einen Computer mit Online Zugang um die Lösung zu nutzen.

Hallo Andreas Langa..clipular

Wobei hilft mir Sage One?

Hier ist die Liste mit dem Leistungsangebot von Sage One:

  • Automatisierte und einfache Online-Buchhaltung
  • Umsatzsteuervoranmeldung, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Bilanz, Gewinn-und-Verlustrechnung
  • Daten-Export im DATEV-Format
  • Online-Banking
  • Google Drive-Integration
  • Online Erstellung von Angeboten, Rechnungen und Gutschriften
  • Kunden- und Lieferantenverwaltung
  • Mobiles Arbeiten: Wann und wo Sie wollen – und das auch auf Apple-Geräten
  • Kostenfreier Support
  • Maximaler Datenschutz und höchste Datensicherheit
  • Sicherheit durch monatliche Überprüfung der Buchhaltung durch die Online-Steuerberatung felix1.de

Wie du sicherlich sofort erkennen kannst, hilft dir Sage One als junger Unternehmer bei allen wichtigen Themen. Ich habe die Software getestet und muss sagen, mir hilft diese sehr gut bei meinen Aufgaben betreffend der Buchhaltung.

Für gerade einmal einem Euro (Netto) im Monat kannst du Sage One Angebot & Rechnung hinzubuchen und hast dadurch auch deine gesamte Angebotserstellung und Rechnungsstellung im Griff.

Ein besonderes Augenmerk möchte ich auf den Online-Steuerberater felix1.de legen. Denn dieser arbeitet mit Sage One zusammen. Du kannst also deine Finanzbuchhaltung über Sage One selbst erledigen und schließlich den Online-Steuerberater beauftragen die Steuererklärungen anzufertigen oder den Jahresabschluss zu erstellen. Genau das wonach ich immer gesucht habe!

Bei mir hat die Software, wie auch die zusätzlichen Dienstleistungen einen sehr guten Eindruck hinterlassen, weshalb ich meine Buchhaltung auf Sage One umstellen werde. In einigen Monaten werde ich noch einen umfassenderen Beitrag schreiben, in dem ich dann von meinen Erfahrungen berichte.