Strategisches Management

Eine Visitenkarte allein kann sicherlich nichts verkaufen, richtig eingesetzt allerdings kann eine gut gestaltete Visitenkarte die Kaufwahrscheinlichkeit deutlich erhöhen. Einfach jedem Gegenüber die eigene Visitenkarte in die Hand zu drücken und zu hoffen, so etwas zu verkaufen, funktioniert in der Regel nicht.

Viele Verkäufer ruhen sich darauf aus, wie viele Visitenkarten sie auf einer Messe „losgeworden“ sind und glauben, dass hierbei die Quantität entscheidend ist. Ich glaube, allerdings das die Qualität sehr viel entscheidender ist. Mehr zur Bedeutung von Visitenkarten.

Die richtigen Prioritäten setzen

Wer in ein Gespräch auf einer Messe oder einer anderen Veranstaltung geht und im Kopf das Ziel verfolgt, möglichst vielen Gesprächspartnern seine eigene Visitenkarte anzudrehen, der setzt eindeutig die falschen Prioritäten. Ziel eines jeden Gesprächs sollte nicht die Übergabe der Visitenkarte sein, sondern vielmehr die Begeisterung des Gegenübers für die eigenen Produkte und Leistungen.

Denn ohne Interesse, wird der Empfänger der Visitenkarte diese möglichst schnell in den nächsten Mülleimer transportieren. Wer trägt schon gerne Papiermüll mit sich herum?

Sprechen Sie mit einem potentiellen Kunden oder Investor, dann konzentrieren Sie sich darauf Ihr Produkt, Unternehmen und Alleinstellungsmerkmale richtig und vor allem interessant darzustellen. Machen Sie dies richtig, dann wird Ihr Gesprächspartner in den meisten fällen sogar von selbst nachfragen, ob er Ihre Visitenkarte haben könnte.

Das Design der Visitenkarte

Bei einer Visitenkarte sollte, sehr auf die Qualität geachtet werden. Dickes und hochwertiges Papier und ein ordentlicher Druck sind Grundvoraussetzungen für einen professionellen Auftritt. Darüber hinaus sollte die Visitenkarte von den Farben und auch vom Stil her im Corporate Design des Unternehmens gehalten sein.

Glücklicherweise können professionelle und individuelle Visitenkarten inzwischen sehr leicht online bestellt werden. Die Visitenkarten von Viaprinto beispielsweise können sehr leicht individuell gestaltet werden und auf unterschiedlichen Papiersorten gedruckt werden, je nach dem welches Papier Ihnen am meisten zusagt.

Gerade wer ein Statement setzen möchte, und mit Hilfe der Visitenkarte zeigen möchte, wie innovativ und kreativ sein Unternehmen ist, der sollte auch nicht davor zurückschrecken, ausgefallene Designs zu verwenden.

Lese auch:  5 Marketingstrategien, um mit deinem Online Business Millionen zu verdienen

Wichtig ist auch, dass die Visitenkarte äußerlich zum gewollten Eindruck des Unternehmens passt. Wenn beispielsweise eine kreative Marketingagentur, langweilige Standardvisitenkarten verteilt, entsteht schnell der Eindruck, dass diese Agentur überhaupt nicht kreativ ist. Denn schließlich beinhaltet eine Visitenkarte auch immer eine versteckte Botschaft, die schnell ein Unternehmen besser oder auch schlechter darstellen lassen kann.

Weitere Tipps für die perfekte Visitenkarte finden Sie in einem früheren Blogbeitrag von mir.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Verfasse einen Kommentar