Ich kenne es von früher: den großen Trend der Sticker und Aufkleber. In der Grundschule waren Sticker ein beliebtes Tauschmittel. Wie ich nun heute gelesen habe, scheint dieser Trend vor allem in Großstädten wieder aufzuflammen.

Dieser Boom von Stickern und Aufklebern könnte besonders im Marketing eine Rolle spielen. Jeder der mich kennt, weiß das ich auf diese Form des Guerilla Marketings und Low-Budget Marketing stehe. Gerade Aufkleber und Sticker können nicht nur ein sehr günstiges, sondern auf äußerst kreatives Marketinginstrument sein.

So lassen sich die Aufkleber in zahlreichen Formen, Größen und Farben herstellen. Darüber hinaus ist die Produktion nicht sehr teuer. Da allerdings die Reichweite natürlich eher eingeschränkt ist, lohnt sich diese Form des Marketings meiner Meinung nach eher für regionale Unternehmen ggf. aber auch für manche Online Unternehmen.

Wie bekommen ich nun meine Kunden dazu, dass diese Ihre Sticker aufkleben?

Zunächst einmal freut sich ein Kunde sicherlich, wenn ein paar Sticker kostenlos zu seinem Einkauf erhält. Aber wie können wir unsere Kunden dazu bringen, dass diese Ihre Aufkleber und Sticker irgendwo aufkleben?

Früher war ich regelmäßig Skateboard fahren und wenn wir dann ein neues Skateboard oder Equipment gekauft haben, dann gab es zum Einkauf stets einige Sticker dazu. Keine Frage, wenig später haben wir die Sticker natürlich auf unser Board aufgeklebt. Warum? Weil diese von bekannten Skater-Marken gewesen sind und somit super auf unser Board passten. Niemals hätten wir irgendwelche Sticker von der Kaugummipackung oder dergleichen auf unser Skateboard geklebt.

Damit Kunden, also die Aufkleber auch nutzen, muss das Motiv eines Aufkleber zu der inneren Einstellung des Kunden passen. Aus diesem Grund gilt auch hier, dass du deine Zielgruppe genaustens kennen solltest.

Kennst du deine Kunden, weißt welche inneren Einstellungen diese haben und dann kannst du dieses Wissen für die Gestaltung der Aufkleber verwenden. Neben Bildern oder Markenlogos eignen sich häufig Statements, Mottos oder lustige Sprüche sehr gut für die Gestaltung von Stickern und Aufklebern.

Lese auch:  SEO selbst machen oder eine Agentur beauftragen?

Bildquelle: © stoekenbroek – Fotolia.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Verfasse einen Kommentar