Businessreisen

Tipps für Geschäftsreisen

Geschäftsreisen sind auch in der heutigen digitalisierten Welt Pflicht. Es reicht trotz der modernen Technik nicht aus, per Webkonferenz oder Telefonat/Email eine gewinnbringende Kundenbeziehung zu führen. Aus diesem Grund ist es so wichtig direkten Kontakt mit dem Kunden aufzubauen.

Damit Geschäftsreisen in Zukunft leichter und unbeschwerten ablaufen, habe ich im Folgenden einige Tipps für Geschäftsreisen gesammelt.

Die wichtigsten Dokumente in der Cloud speichern

Auf Reisen ist es besonders praktisch, wenn du deine Reisedokumente scannst und in digitaler Form abspeicherst. Denn falls deine Dokumente verloren gehen, hast du diese zumindest als digitale Kopie.

Wenn du den Cloud-Anbietern nicht traust, dann kannst du dir die Dokumente auch per Email schicken und beispielsweise auf deinem Smartphone speichern. Damit kannst du jederzeit deine Dokumente vorzeigen.

Reisekosten sparen

Auch im Business-Bereich spielen die Kosten von Reisen eine immer wichtigere Rolle. Deshalb solltest du die wichtigsten Tipps kennen, um unnötige Reisekosten zu vermeiden.

Sinnvoll ist es zudem, ein spezialisiertes Reisebüro für Geschäftsreisen aufzusuchen. Dort finden Unternehmen häufig noch bessere Angebote, die vor allem auf die Anforderungen von Firmen ausgelegt sind.

Schnell durch die Sicherheitskontrolle

Um schnell durch die Sicherheitskontrolle zu kommen, spielt bereits die Auswahl der richtigen Warteschlange eine wichtige Rolle. So sind besonders Warteschlangen mit vielen Geschäftsleuten zu bevorzugen, da diese meist routiniert sind. Schlangen mit Familien sind hingegen zu meiden.

Der Laptop sollte schnell aus der Tasche herauszunehmen sein, da dieser in der Regel separat durchleuchtet wird. Die Batterie sollte außerdem aufgeladen sein, falls man aufgefordert wird, den Laptop anzuschalten.

Die Schuhe, Gürtel und Jacke müssen meist ausgezogen werden. Du solltest außerdem darauf achten keine Münzen oder andere metallische Gegenstände in den Taschen zu haben.

Ein sehr guter Tipp, um schnell durch die Kontrolle zu gelangen, ist der folgende: freundlich sein. Mit Freundlichkeit ist es meist viel einfacher, durch diese stressige Prozedur zu kommen.

Lese auch:  Vorgestellt: IKARUS Steuerberatung in Berlin und Dessau

Apps der Flughäfen nutzen

Die meisten großen Flughäfen haben inzwischen eine eigene App. Diese hilft dir dabei, dich an fremden Flughäfen schnell zurecht zu finden. Denn in den meisten Apps findest du eine Karte des Flughafens, so fällt dir die Orientierung deutlich leichter.

Die Apps bieten darüber hinaus noch weitere praktische Features, die dir auf Reisen weiterhelfen.

Noise-Cancelling Kopfhörer

Wer im Flugzeug seine Ruhe haben möchte, dem kann ich Noise-Cancelling Kopfhörer wärmstens empfehlen. Denn mit guten Kopfhörern* fällt das Schlafen im Flugzeug deutlich leichter und du bist ausgeschlafen am Zielort.

Genug trinken

Im Flugzeug ist die Luft sehr trocken und aus diesem Grund verliert dein Körper viel Wasser. Damit du dennoch nicht dehydrierst solltest du auf dem Flug ausreichend trinken. Wer ausreichend mit Wasser versorgt ist, fühlt sich darüber hinaus fit. Kaffee oder Alkohol sollten hingegen besser gemieden werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Verfasse einen Kommentar