Die ganze Welt geht online und mit ihr auch viele Firmen und Anbieter von Dienstleistungen aus allen möglichen Branchen. In den letzten Jahren hat sich das Potenzial der Digitalwirtschaft besonders deutlich darin gezeigt, dass sich gerade Services aus dem Unterhaltungsbereich mehr und mehr im Internet etablieren: Stichwort Streaming. Anbieter wie Netflix und Amazon Prime erobern den Videostreaming Bereich, während Firmen wie Spotify und Apple im Musik Streaming Millionen von zahlenden Kunden erreichen.

Aber auch andere Unterhaltungsbranchen profitieren stark von dem Siegeszug der Digitalisierung. „Rien ne va plus“ – „Nichts geht mehr“; dieser bekannte Ausspruch stammt zwar aus der Welt von Casinos und Roulette, gilt aber freilich nicht für deren Online-Casino Sparte. Dieser Markt ist momentan einer der interessantesten und am stärksten wachsenden Märkte der Welt. Roulette Tricks, Kartenzählen und das berüchtigte Pokerface spielen hier allerdings keine entscheidende Rolle mehr. Warum dies so ist und welches Potenzial noch in diesem Wachstumsmarkt steckt, damit beschäftigt sich dieser Artikel.

Das Spiel der Reichen und Schönen

Vermutlich im 17. Jahrhundert in Italien erfunden, fasziniert das Roulette-Spiel die Menschen schon seit Jahrhunderten und die kleine Kugel, die in einer Trommel, von Zufall oder Vorsehung geleitet, über Gewinn oder Verlust entscheidet, geriet schon oft ins Zentrum von frenetischem Jubel und resignativer Verzweiflung. Kaum ein anderes Casinospiel hat die Menschen so bewegt und hat gleichzeitig eine solche Faszination und Beliebtheit entwickelt. Noch heute gilt es als das Spiel der Spiele in den großen Spielbanken dieser Welt und die Reichen und Schönen treffen sich regelmäßig zum Sehen und Gesehen-Werden an den langen Seiten des Roulettetisches.

Zahlreiche kleine und große, erfolgreiche und erfolglose, einfache und komplizierte Roulette Tricks und -Kniffe wurden über die vielen Jahre entwickelt und jeder Interessent hat schon mal etwas vom bekannten Martingale-Spiel gehört. Lange galt Roulette als der Inbegriff von gehobener Abendunterhaltung in guter Gesellschaft, doch selbst knapp 400 Jahre nach seiner Erfindung schafft Roulette gemeinsam mit vielen anderen Casinospielen den verdienten Schritt ins 21. Jahrhundert, in eine Zeit der Online-Casinos.

Lese auch:  Werbemittel effektiv nutzen

Jederzeit und überall

Online-Casinos zeichnen sich ganz besonders dadurch aus, dass sie anders als ihre realen Verwandten weder an bestimmte Öffnungszeiten noch an Räumlichkeiten gebunden sind. Das bedeutet, dass man ohne Zeit- und Kostenaufwand zu jeder beliebigen Zeit und von jedem Ort aus, an dem man über eine stabile Internetverbindung verfügt, im Online-Casino sein Spiel machen kann.

Photo by Bartosz Wanot on Unsplash

Ganz egal, ob man sich gerade an einer Bushaltestelle befindet, oder in einem Wartezimmer sitzt – die ganze Welt wird durch Online-Casinos zur Spielbank und das Smartphone oder Tablet zum Portal ins Glück. Doch damit nicht genug: Dem Spieler eröffnet sich zudem ein Umfang an Spielen und Möglichkeiten, mit dem die gängigen Casinos gar nicht konkurrieren können.

Eine ganze Industrie

Online-Casinos und die Jagd nach dem großen Gewinn, mithilfe des ein oder anderen Roulette Tricks, ist es nicht nur interessant für Betreiber einer entsprechenden Webseite, sondern viele unterschiedliche etablierte und brandaktuelle Technologie- und Medienbereiche finden ihren Anschlusspunkt an die sogenannte iGaming-Branche. Beispielsweise bietet sich abseits des ehrlicherweise etwas angestaubten Images von Spielcasinos ein ganzer Strauß neuer Möglichkeiten des Marketings in den unterschiedlichsten Bereichen. Das Thema Online-Casino ist sehr vielseitig und es gibt unzählige Anschlusspunkte an andere Themen, die weitreichende Werbemöglichkeiten eröffnen. Zudem hat sich um den Betrieb von Online-Casinos eine ganze Sparte der Software-Entwicklung begründet.

Viele spezialisierte Firmen programmieren Software explizit für die Anwendung in Online-Casinos und aufgrund ihres dortigen Erfolges mittlerweile auch für Automaten in realen Casinos, die eine Art Hybrid-Erlebnis aus Online-Spiel und Offline-Casino-Umgebung bieten. Wer den Blick in die Zukunft wagt, der sieht außerdem, dass auch neue Technologien wie Virtual Reality ein momentan sehr umforschtes und umworbenes Gebiet im Online-Casino-Geschäft sind. Besonders interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Etablierung von mobilen und digitalen Zahlungsmitteln, die es ermöglichen, auch ganz ohne Banken und lange Transaktionszeiten Geldtransfers in Online-Casinos zu tätigen.

Lese auch:  Warum sollte man einen IT Dienstleister beauftragen?

Fazit

Mehr oder weniger gerne gesehene Roulette Tricks wie das klassische Kesselgucken haben ihren Platz vor allem in der Offline-Casino-Welt. Während die Reglements dort bereits stark in Richtung der Vermeidung von solcher taktischer Vorteilsnahme einzelner Spieler gehen, machen es Online Casinos für die Betreiber besonders einfach, feste Regeln zu setzen und deren Einhaltung sicherzustellen. Doch auch für die Spieler ergeben sich viele Vorteile: Neben einem umfangreicheren Spielangebot und einer unerreichten Flexibilität in der Nutzung, spielen in Online-Casinos auch viele neuartige Technologien eine entscheidende Rolle, von denen man Offline gar nicht zu träumen wagte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Verfasse einen Kommentar