So ist der Blog aufgebaut

Der Blog ist in 4 Oberkategorien gegliedert. Diese Kategorien spiegeln den zeitlichen Ablauf bei der Gründung eines Online-Business wieder. Mehr dazu im Folgenden:

Idea - Geschäftsidee

Alles beginnt mit einer Idee. Wenn du noch nicht weißt, wie du im Internet Geld verdienen kannst, findest du hier zahlreiche Geschäftsideen. Mit Sicherheit entdeckst du hier eine perfekte Geschäftsidee für dich. Denn Ziel deines Online-Businesses sollte nicht nur sein, Geld zu verdienen, sondern auch Spaß zu haben.

Concept - Geschäftsmodell

Eine gute Idee allein reicht nicht aus, um erfolgreich im Internet Geld zu verdienen. Auf das Geschäftsmodell kommt es an. In dieser Kategorie findest du wichtige Beiträge, die dir dabei helfen Schritt für Schritt ein profitables Geschäftsmodell zu entwickeln.

Launch - Umsetzung

Das Geschäftsmodell steht! Nun geht es darum dein Business zu starten, sprich in die Realität umzusetzen. In der Kategorie „Launch“ findest du alles, was du für die Umsetzung deines Online-Business benötigst.

Upgrading - Weiterentwicklung

Entwickle dein eigenes Online-Business weiter, mit dem Ziel mehr Geld zu verdienen und gleichzeitig deinen persönlichen Zeiteinsatz zu reduzieren! Ein Online-Business eignet sich häufig ideal dazu, Aufgaben zu outsourcen und so ein passives Einkommen zu generieren.

Die aktuellsten Beiträge im Blog

,

Die wichtigsten Rechtsformen für Existenzgründer im Überblick

Es ist nicht immer leicht, als Existenzgründer die richtige Rechtsform auszuwählen. Bei der Wahl der richtigen Rechtsform solltest du dir viel Zeit lassen und genau die Vor- und Nachteile der jeweiligen Rechtsform abwägen. Im Folgenden habe…

Marketing Tipp #1 Was Menschen wirklich kaufen

Aus welchen Gründen geben Menschen eigentlich wirklich Geld aus; kaufen sie bloß ein Produkt? Die Tatsache ist, dass kein Mensch auf der Welt Geld ausgibt nur um ein Produkt zu kaufen. Es steckt immer viel mehr dahinter. Doch auf dem ersten…

Der neuste Beitrag in voller Länge

Mann im Anzug trinkt Kaffee

Es ist nicht neu für Unternehmen, bestimmte Dinge zu mieten oder zu leasen. Der Vorteil in der Miete oder Leasing liegt darin, dass hohe Investitionskosten, also die hohen Anschaffungskosten vermieden werden können. So kaufen junge Unternehmen zum Beispiel nicht gleich ganze Bürogebäude, sondern mieten vielmehr die Räumlichkeiten, die sie benötigen. Ähnliches ist inzwischen auch mit Geschäftswagen Gang und Gäbe.

Ein weiterer großer Vorteil im Leasing bzw. in der Miete liegt in der hohen Flexibilität. So kann ein Mietvertrag wieder gekündigt werden, was deutlich einfacher ist, als das jeweilige Produkt wieder zu verkaufen. Wenn ein Mietvertrag beispielsweise ausläuft, kann dieser entweder verlängert werden oder eine neuere Version des Produktes gemietet werden.

Mieten von Kaffeevollautomaten

Wer kennt es nicht, den Kaffeegeruch im morgendlichen Büro? Fest steht jedenfalls für die allermeisten Mitarbeiter, dass der Kaffee am Morgen einfach dazugehört. Weil so viele Mitarbeiter auf der Arbeit gerne Kaffee trinken ist es wichtig, den eigenen Mitarbeiter dies zu ermöglichen. Darüber hinaus hat Kaffee eine ganze Reihe von positiven Effekten.

Keine Frage, am liebsten hätten die meisten Mitarbeiter wohl einen professionellen Kaffeevollautomaten. Doch gerade junge Unternehmen und Startups scheuen zu Beginn die Investition in einen teuren Kaffeevollautomaten. Da bietet es sich gerade zu an, einen teueren und hochwertigen Kaffeevollautomaten zu mieten.

Das Unternehmen BeansToBusiness ermöglicht ihrem Unternehmen zum Beispiel einen Kaffeevollautomat in Frankfurt zu mieten. Das Unternehmen bietet hierzu verschiedene Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen an. Von einfachen Maschinen bis hin zu sehr professionellen Geräten, die auch in der Gastronomie eingesetzt werden können.

Mitarbeiter von BeansToBusiness stellen das Gerät in Ihrem Büro auf und schließen es fachmännisch an. Vor der Inbetriebnahme des Kaffeevollautomaten werden Ihre Mitarbeiter in die korrekte Bedienung eingewiesen. Und schon haben ihre Mitarbeiter leckeren Kaffee im Büro.

Hierzu richten Unternehmen idealerweise eine entsprechende Kaffeeecke ein. Diese Bereiche im Unternehmen sind wichtig, damit sich Mitarbeiter untereinander unterhalten können und stärkt so letztendlich den Zusammenhalt im Unternehmen. Darüber hinaus sind Kaffeeecken und Co. sehr gute Orte, wo neue Ideen entstehen können. Wer bereits die Büros von Google gesehen hat, merkt schnell, dass ein modernes Büro nicht nur aus eine Reihe von Schreibtischen bestehen sollte.

 

Photo by Andrew Neel on Unsplash